263x125

dringender Blödsinnalarm
powered by Lukrativ Comics Thun


Letzte Einträge


die Blogrolle 

Die Archive

HAMBURG -> nürnberg (2007) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006) 

Bier und Wurst (2005) 

The Iran files Vol 2 (2005) 

The Iran files Vol 1 (2004) 

Der zwölfstöckige Wohnblog (2006)

 16. Dezember 2006 haar haar haar: ruft der
 13. Dezember 2006 Dog Shit City Limits
 29. November 2006 Grillsaison 2006 Vol.2
 23. November 2006 Funktionelles Porzellan
 17. November 2006 Seefahrernation
 09. November 2006 Französisch über Bord!
 08. November 2006 Aus der Pariser Defensive
 06. November 2006 Ich tat es für mein Volk
 24. Oktober 2006 le dérniére cry
 16. Oktober 2006 No Fun - Handies weg
 11. Oktober 2006 les Tartelettes des chien
 28. September 2006 Luftgitarre rules
 19. September 2006 Bei Hagenbecks
 12. September 2006 mobile Gefahren
 05. September 2006 Traditionsbewustsein
 21. August 2006 Staatssicherheit
 15. August 2006 Mokka worldwide
 09. August 2006 Kunst am Bau
 01. August 2006 Auswegslos am Nationalfei
 21. Juli 2006 Rotlicht
 16. Juli 2006 Die Pension der Dinge
 10. Juli 2006 Held der Woche
 05. Juli 2006 100x "Die Erde ist KEIN F
 23. Juni 2006 Kugeln für eine bessere
 14. Juni 2006 Die Welt zu Gast beim Fan
 07. Juni 2006 Schreibfaul im Urlaub
 30. Mai 2006 Die Pferdeäpfel in unser
 23. Mai 2006 Crazy Horst zieht ein
 15. Mai 2006 Fussball im Atomforschung
 03. Mai 2006 Lokaltermin: Terrorismus
 29. April 2006 Tanz in den Mai
 20. April 2006 Müll am Strassenrand
 28. März 2006 Hotzenplotz kommt
 23. März 2006 Grössenwahn und Nazidrec
 16. März 2006 Killerloops und Blog-Trol
 14. März 2006 Sammelbildchen für Brüd
 28. Februar 2006 Die Müllabfuhr streikt
 15. Februar 2006 Begnungen im Zug
 07. Februar 2006 Feinstaubalarm
 27. Januar 2006 Pauli:Werder:Witschiwatch
 18. Januar 2006 Die Paulizecke am EVt
 06. Januar 2006 Heilige Drei Könige
 03. Januar 2006 Weihnachtsgeschichte
Spass mit Schnulliblubber

15. Februar 2019

Wasting Times

the British Gueselchuebel.uk.co

Wenn in der konsolidierten Restwelt noch um die letzten Details der integralen Abfallverwertung gefeilscht wird, heisst es auf der Insel: "Liebe Ladies und Gentlemen, bitte vergesst nicht am Vorabend des Brexit doch den Kehricht raus zu stellen."

In Thun beschlich einen letzte Woche erneut das Gefühl, dass in der Abt. Stadtreinigung der Haussegen schief hängt. Anders liessen sich die Zustände, die man in der Innenstadt antraf, nicht deuten. Wochen nach der Thuner Fasnacht nämlich, waren die Strassen ungereinigt und des Fussgängers Schritte wurden durch eine zentimeterdicke Schicht aus Rotz und Konfetti abgefedert. Die ersten verwirrten Bürgerinnen vermuteten hinter dieser Reinigungsverweigerung bereits ein unbekanntes Dekret der Stadtreinigung: "Konfetti bitte nur gebündelt und mit Schnur verschnürt an den dafür vorgesehenen und markierten Stellen am Strassenrand zum Einsammeln bereitstellen".

Laut Augenzeugenberichten wurde der Pest nun aber zu Leibe gerückt und die Stadt mit Hochdruck gereinigt. Alles Pikobello und blizoblanko, aktuell kann man wieder direkt von der Strasse essen. Würde mich nicht wundern, wenn das erste Street Food Festival 2109 im Anmarsch ist. Würg!

D J B r u t a l o @ S ç h n u l l i b l u b b e r.ç h

£

----------

Kommentare (2)  - Neuer Kommentar eintragen